TA-Award-2020-in-08.2020

HPbesucher ab 1. Jan. 2011

 

Lung in 2022

18. Januar 2022
Etwas überraschend wurde heute (nachdem bereits gestern eine Änderungsverordnung (die 8.) zur 29. Corona Verordnung mit den neuen Quarantäneregeln verabschiedet wurden) eine neue Corona Verordnung durch den Bremer Senat verabschiedet.

Bevor die neue Verordnung (30. Corona Verordnung) in Kraft treten kann, muss noch der Verfassungs- und Geschäftsordnungsausschuss der Bremischen Bürgerschaft zustimmen, es muss der Bürokratie Genüge getan werden.

Wichtig für Sie und auch für uns: Es genügt nicht mehr nur die zweimalige Impfung mit Johnson&Johnson, es muss nun auch hier eine dritte Impfung erfolgen. Falls die zweite Impfung nicht alter als drei Monate ist, kein Problem. Wenn die dritte Impfung (Johnson&Johnson) länger als drei Monate her ist, wird ein Testnachweis verlangt 

Wichtig: Unabhängig von der Warnstufe, ob 2, 3 oder 4 ist, soll die 2G+ Regel in Gastronomie, Kultur- und Freizeiteinrichtungen bis zum 13.02.2022 gelten.

Hierzu mal ein Wort in eigener Sache. Im Grunde genommen, sind wir größtenteils mit den von der Politik vorgegebenen Maßnahmen einverstanden. Nur irgendwie klappt das mit den Drittimpfungen nicht und nun wird es auf unserem Rücken (Gastronomie) ausgetragen, dass sich Alle doch bitte dreimal impfen sollen. Immer wieder wird darauf verwiesen, dass die Gastronomie ein „Coronatreiber“. Ohne jeglichen Beweis hierfür. Wir und viele Mitbewerber haben sich von Anfang an, an die entsprechenden Regeln gehalten. Was können wir denn noch tun? Wo ist der Beweis, dass wir „Schuld“ an den hohen Coronawerten haben??

12. Januar 2022
Eine Ergänzung oder Korrektur zu unserer Info von Montag, dem 10.01.22. Wie wir schon geschrieben haben, es ist nicht so einfach durch die neuen Corona Regeln durchzusteigen. Für uns und besonders für Sie ist es notwendig, die wichtigsten Dinge in gestraffter Form darzustellen. Hierfür haben wir uns noch einmal Hilfe von “Experten” geholt. Das Ergebnis sehen Sie hier. Dieser Fensteraushang ist auch bei uns an der Fensterfront angebracht.

Fensteraushang-Corona

10. Januar 2022
Wie sollte es auch anders sein, unsere ersten Worte im neuen Jahr betreffen immer noch Corona. Seit heute gilt in der Stadt Bremen die Warnstufe 4. Wir wenden somit die 2G+ Regelung für Ihren Besuch im Pochana Thai an. Die 2G-Plus-Regel ist eine weitere Verschärfung der 2G-Regel.  Jetzt haben nur Gäste Zutritt mit dem Nachweis einer dritten Auffrischungsimpfung (Booster-Impfung) ab dem Tag der Auffrischungsimpfung möglich sein. Wer erst zwei Impfungen nachweisen kann, dem wird er Zugang mit einem tagesaktuellen PCR-Test ermöglicht. Wir könnten auch einen Schnelltest im Restaurant durchführen, der dann nur für den Restaurantbesuch gilt, jedoch wollen wir das nicht, da diese Selbsttests mittlerweile nicht nicht mehr als zuverlässig angesehen werden.
Eine Ausnahme gilt für die Impfung mit Johnson & Johnson. Hier genügt eine zweite Impfung, die gleichzusetzen ist mit der Booster Impfung. Ebenso gilt eine Ausnahme. wenn die zweite Impfung nicht älter als drei Monate ist.
Für Personen bis zur Vollendung des 18. Lebensjahres gilt ebenfalls nicht die 2G-plus-Pflicht (Impf-/Genesenenausweis + Testnachweis) aus § 3 Abs. 4b Satz 1 Coronaverordnung.
Am einfachsten den Impfstatus nachzuweisen geht über die CovPassCheck App, die vom RKI entwickelt wurde. Die sollte mittlerweile jedermann/frau auf seinem Handy zur Verfügung haben.
Sie sehen schon, dass es nicht so einfach ist, durch die neuen Regeln durchzusteigen. Die Meldungen, die uns erreichen geben kein klares Bild wieder. Sie können es ja mal selber versuchen und die 7. Änderungsverordnung zur 29. Coronaverordnung lesen, es sind nur 31 Seiten. Zu finden HIER