TA-Award-2020-in-08.2020
Lung in 2024

12. April 2024
Songkran ist das traditionelle Neujahrsfest in Thailand und wird jedes Jahr vom 13. bis 15. April im ganzen Land ausgelassen gefeiert. Zwar ist für die Thailänder auch der 1. Januar der offizielle Beginn eines neuen Jahres, nach alter Tradition und thailändischem Mondkalender beginnt es jedoch erst mit Eintreten der Sonne in ein neues Tierkreiszeichen. Songkran heißt nämlich soviel wie "Übergang" oder "voranschreiten". Während des Songkran-Festes wird daher dem Verganenen gedacht und gleichzeitig das Neue begrüßt. Wie immer, ein paar Gedanken zum Songkran finden Sie HIER.
5. April 2024
Der 06. April ist ein Nationalfeiertag in Thailand. Es wird die Krönung des ersten Königs der Chakri-Dynastie, Rama der Erste, gefeiert. Und wie es nun bei Feiertagen in Thailand so üblich, falls ein Feiertag am Wochenende ist, wird dieser selbstverständlich am darauffolgen Montag nachgeholt. Weiteres über den Chakri Tag finden Sie HIER.
22. Februar 2024
Der erste religiöse Buddha Feiertag in diesem Jahr, ist am 24. Februar  Dann ist Makha Bucha für Thailands Theravad Buddhisten. Was es damit auf sich hat finden Sie auf dieser Seite.
13. Februar 2024
Wir müssen den Thaitanztermin für diesen Monat um eine Woche verschieben. Unsere Thaitänzerin Pott, musste von heut auf morgen nach Thailand. Es gibt einen Trauerfall in der Familie. Der neue Termin ist somit Samstag 24.02. Die Familie, ist hoffentlich nicht nur in Thailand, der Mittelpunkt des Lebens und darum bitten wir um Verständnis.
9. Februar 2024
Auch in Thailand wird das chinesische Neujahr gefeiert. Und das gleich an 3 Tagen, ab dem 10. Februar, ist es diesmal das Jahr des Drachen. Unsere Beschreibung hierzu sehen Sie HIER.
12. Januar 2024
Ein Update haben wir vorgenommen auf unserer Plus+Minus Seite. Den entsprechenden Text finden Sie HIER. Und an dieser Stelle auch noch einmal unsere wiederkehrende Bitte: Wir freuen uns immer über jede Bewertung von Ihrem Besuch im Pochana Thai Restaurant. Denn Ihre Bewertung mit 5***** sind unserer Applaus für unsere Bemühungen.
2. Januar 2024
Wir haben es lange hinausgezögert. Nun haben auch wir zum
3.01.2024 eine Preisanpassung unserer Speisekarte vornehmen müssen.
Die Gründe hierfür sind hinlänglich bekannt:
Ab dem Jahresbeginn 2024 werden auf Speisen in der Gastronomie statt 7 wieder 19 % Mehrwertsteuer fällig.
In den vergangenen zwei Jahren sind die Kosten für Nahrungsmittel
(um knapp 30 %), Energie (mehr als 50%), Personal (mehr als 25 % allein in den niedrigsten Tarifgruppen) und vieles mehr drastisch gestiegen.

Damit Sie sich über die neuen Preise nicht zu viel Gedanken machen müssen, hier die Erklärung:
Aufgrund unserer
ureigenen „Mischkalkulation“ haben wir sämtliche Gerichte einfach um 1,00 - 2,00 € erhöht und schauen, wie wir damit klarkommen.

Wir wollen und können uns nicht an dieser Situation bereichern, müssen aber die gestiegenen Kosten weitergeben, damit wir Ihnen weiterhin
die gewohnte Quantität und Qualität mit Originalzutaten in Küche und Service bieten können.

Wir hoffen auf Ihr Verständnis.