TA-Award-2020-in-08.2020

HPbesucher ab 1. Jan. 2011

 

Lung in 2016

31. Dezember 2016
Der Jahreswechsel 2016 / 2017 steht bevor und wir starten das Ende 2016 und warten auf den Anfang 2017.
2016 war bei uns ab dem 13. Oktober überschattet vom Tod König Bhumibols am 13. 10.2016. Die Trauer und dieses merkwürdige Gefühl danch, begleitet uns seit dem und wird bis ins kommende Jahr anhalten.
Da ist ein ausgefallener Kochkurs im April 2016 nichts dagegen. Der Grund hierfür, eine zweifache Netzhautablösung mit dazugehörigen Operationen, für Khun Lung, ist aber auch nicht ohne.
Trotzdem, bis zum besagten Oktobertag, hatten wir immer genug Sanuk im Pochana Thai, auch bei der Arbeit, nun vielleicht ein wenig gedämpfter. Nach wie vor sind wir nach der Suche nach Thais, die uns bei unserer Arbeit im Restaurant mit dem dazugehörigen Sanuk unterstützen. Scheint aber wohl nicht nur bei uns so zu sein.
2017 werden wir Sie hier gerne weiter informieren, was es Neues bei uns und umzu gibt. Der ausgefallene Kochkurs vom vergangenen Jahr wird im April nachgeholt. Wegen der entsprechenden Info, einfach auf unserer Webseite nachschauen. Jackie wird uns wieder nach Möglichkeit viermal im Jahr besuchen. Nur um mal zwei Beispiele zu nennen.

Und ab nun starten wir mit Lung in 2017 HIER und sagen:

Sawadie Bie Mai – Khop Khun Khrap und Khop Khun Kha

14. Dezember 2016
Die Tage haben wir Post bekommen, von der Handelskammer in Bremen. Und diesmal haben wir uns ausnahmsweise gefreut, denn es war keine Rechnung :-) Beigefügt war eine Urkunde und das dazugehörige Dankschreiben, dass das Pochana Thai Restaurant als Ausbildungsbetrieb von der Handelskammer Bremen anerkannt ist. Ebenso wurde uns mitgeteilt, dass wir das auch auf unserer Web-seite kundtun können, welches wir hiermit machen. Kleine Anmerkung zur Ausbildung bei uns: Seit nunmehr gut sieben Jahren, bieten wir im     Pochana eine Ausbildung als Fachkraft im Gastgewerbe an. In dieser Zeit hatten, bzw. haben wir fünf Auszubildende. Zwei von Ihnen haben dann anschliessend die entsprechende Prüfung vor der Handelskammer bestanden. Zwei weitere haben abgebrochen, aber das scheint ja wohl in der heutigen Zeit nicht nur bei uns so zu sein. Wenn Sie nun zwei und zwei zusammenzählen ergibt das nur Vier. Die fünfte Auszubildende, Pukky, ist zwar noch in der Ausbildung, jedoch zur Zeit im Mutterschaft. Mal schauen, ob sie irgendwann weitermacht. Fast vergessen: Und weil bekanntlich bei uns nicht nur Thai draufsteht, sondern auch Thai drin is(s)t, waren oder sind alle Auszubildenden “nur” Thais :-)
8. Dezember 2016
Bekanntlich war Jackie, Schneider unseres Vertrauens aus Bangkok, zum Jahresabschluss heute wieder im Pochana Thai. Mal abgesehen von seinen Schneiderterminen, war das für uns ein Tag mit der Überschrift “und er hat es doch getan”. Was genau damit gemeint ist können Sie Hier nachlesen.
7. Dezember 2016
Nun schon im vierten Jahr hintereinander, haben wir an Frau Susanne N. in Speyer, einen Verzehr-Genussgutschein verschickt. Diesen verschenkt Frau Susanne immer zu Weihnachten an Freunde in Bremen. Scheint ja sehr gut anzukommen. Falls Sie mit Ihren Weihnachtsgeschenken noch nicht weiter gekommen sind, wie wäre es damit? Beim Gutschein können Sie den entsprechenden Gutscheinbetrag frei auswählen. Bei Bedarf einfach eine Email an uns oder persöhnlich im Restaurant abholen.
5. Dezember 2016
Übers Wochenende haben wir zwei weitere Kritiken im Web erhalten. Je eine bei Google und Tripadvisor. Eine in deutscher und eine in holländisch oder muss es niederländisch heissen? Nachzulesen neuerdings ja auf dieser Seite.
2. Dezember 2016
Es ist offiziell, Thailand hat einen neuen König Rama X
Gestern am Donnerstagabend 1. Dezember 2016, hat Kronprinz Maha Vajiralongkorn, 50 Tage nach dem Tod seines Vaters, König Bhumibol Adulyadej, offiziell die Einladung aus dem Parlament, den Thron zu besteigen akzeptiert. Damit ist Thailands neuer König Rama X.
Der neue Monarch heisst nun offiziell Majestät König Maha Vajiralongkorn Bodindradebayavarangkun 
Die meisten Thais nennen ihren neuen König im Allgemeinen jedoch  Rama X (zehn), der 10. König der Chakri-Dynastie.
Der 64 Jahre alte Rama X kann nun die Thronnachfolge und das Erbe seines verstorbenen Vaters, annehmen.
Bis zu seiner offiziellen Krönung wird es allerdings noch etwas dauern. Sie findet vermutlich erst im nächsten Jahr nach der Einäscherung seines Vaters dem verstorbenen König Rama IX statt.

30. November 2016
Gestern hat die gesetzgebende Nationalversammlung Thailands verkündet, dass der einzige Sohn des verstorbenen Königs Bhumibol, Kronprinz Maha Vajiralongkorn, der neue König von Thailand ist, als Rama X. Von den  grossen Nachrichtenagenturen wird er bereits als der neue König gefeiert. Jedoch bedarf es noch einiger Formalitäten, bis die offizielle Krönung vollzogen wird. Diese soll erst nach der Einäscherung seines verstorbenen Vaters erfolgen. Eine Formalität besagt unter anderem, dass die Nationalversammlung durch den  Vorsitzenden, den neuen König persönlich einladen muss, den Thron zu übernehmen. Die weitere Vorgehensweise werden wir Ihnen auf jeden Fall hier aufzeigen.

26. November 2016
Vorgestern erst grad hier geschrieben, Gästebuch geschlossen und Kritiken bitte nur noch über das “Neuland” Internet. Gestern nun, tauchte schon eine erste Kritik im Internet auf, nachzulesen hier. Und Sie können sicher sein, dass wir Ihnen in Zukunft keine Restaurantkritik über das PTR vorenthalten werden, ob gut oder nicht so, wie wir uns das vorgestellt haben.
24. November 2016
Wir haben heute unsere Seite Gästebuch geschlossen. Warum und weshalb können Sie hier nachlesen. Ebenso, wie wir in Zukunft  Kritiken aus dem “Neuland” Internet, Ihnen trotzdem nicht vor enthalten wollen.
22. November 2016
Weihnachten kommt mit Riesenschritten, wie jedes Jahr. Darum noch mal zur Erinnerung, bitte rechtzeitig daran denken. falls Sie privat oder betrieblich eine Weihnachtsfeier planen. Schon manche Tage sind ausgebucht.
13. November 2016
Mit dem heutigen Tage endet die 30-tägige Trauerzeit, um den verstorbenen König Bhumibol Adulyadej, die von der Militärregierung am 13. Oktober ausgerufen wurde. Somit dürfen öffentliche Festivals ab dem 14. November wieder durchgeführt werden. Von Regierungsseite wurde an die Veranstalter jedoch appelliert, sich während der einjährigen Staatstrauer, die noch bis Oktober 2017 anhält, respektvoll zu verhalten.
Und schon morgen am Montag, 14. November, wird LOY KRATHONG in einigen Gegenden Thailands gefeiert. Es ist normalerweise eines der stimmungsvollsten und beliebtesten Feste in Thailand. Nur wird es dieses Jahr viel, viel ruhiger zugehen wie all die Jahre zuvor. Die entsprechende Beschreibung hierzu, wie gewohnt HIER auf unserer Seite „Ein wenig über uns Thai“
9. November 2016
Weiße Elefanten gelten in Thailand als heilig und werden oft in Form von Statuen dargestellt. Damit ein Elefant als weiß gilt, reicht es, dass seine Haut weiße Stellen aufweist oder das Tier insgesamt eine blasse Haut hat. Die genauen Kriterien sind schriftlich festgehalten. Je mehr weiße Elefanten ein König besitzt, als desto mächtiger gilt er. Da die Tiere heilig sind, dürfen sie nicht zu Arbeitszwecken eingesetzt werden. Bis zum Anfang des 20. Jahrhunderts schmückte ein weißer Elefant die Flagge Thailands, das damals noch Siam hieß.
Elf Elefanten und 200 Mahouts zollten gestern am Dienstag ihre Ehrerbietung für den verstorbenen König Seine Majestät Bhumibol Adulyadej am Grand Palace. Die Dickhäuter und Mahouts verweilten in einem Augenblick des Schweigens vor dem Grand Palace. Die Elefanten knieten vor einem Porträt des Königs und die Mahouts sangen die königliche Hymne Sansoen Phra Barami. Trauende schlossen sich der Hymne an.
3. November 2016
In genau 5 Wochen am 8. Dezember erwarten wir wieder Jackie bei uns im Restaurant. Und das nicht nur zu seinem mittlerweile beliebten Besuch des Weihnachtsmarktes. Genaueres schauen Sie bitte HIER auf seiner Schneiderseite.
1. November 2016
Und Till D. hat uns wieder eine Postkarte, diesmal leider eine Beileidskarte, aus seinem Phuket-Urlaub geschickt. Letzte Karte war am 7.05. welches wir auch hier vermerkt haben. Bitte einfach mal nach unten scrollen. Da Till wie schon mal erwähnt, einer unserer ältesten Stammgäste ist, nicht altersmässig, weiss er schon etwas mehr über unsere Thai-Mentalität. Von daher haben wir uns über die Karte gefreut, auch wenn es eine Beileidskarte ist.
26. Oktober 2016
Für alle, die ein Beileid zum Tode von König Bhumipol aussprechen wollen, können dieses nun auch online. Zwar ist der hierzu entsprechende Link, bzw. die Webseite auf thailändisch, aber vielleicht kennen Sie jemanden, der Ihnen hierbei behilflich ist. Ansonsten sprechen Sie ruhig uns an. Beileid
22. Oktober 2016
Am 23. 10. eines jeden Jahres wird in Thailand der
CHULALONGKORN TAG begangen. Es ist kein fröhlicher Feiertag, eher ein stiller in Gedenken an Rama V, aus der Chakri-Dynastie, aus der auch der gerade erst verstorbene König Bhumipol abstammte. Das Gedenken wird somit an diesem Tag zweigeteilt sein. Näheres hierzu wie gewohnt HIER.

20. Oktober 2016


Eine Woche ist jetzt vergangen, eine Woche wie eine Ewigkeit, seit dem schwarzen Donnerstag, 13.10.2016. Die thailändische Welt hat sich verändert, wir haben uns verändert. Wer sich mit der thailändischen Lebensweise nicht so auskennt, wird das schwerlich nachvollziehen. Nicht nur in Thailand, auch bei uns heisst es jetzt, abwarten und schauen, was nun kommt. So langsam hat uns der Alltag wieder, unser Andenken wird bestehen, egal was da komme.
14.10.2016 aus Bangkok
Es ist sehr ruhig bei uns im Village.
Manche würden sagen es ist eine gespenstische Stimmung, andere es ist eine friedliche Stimmung. Keine laute Musik von nebenan, kein Hin- und Herlaufen, wer weiss auch, wo immer hin. Und es berührt, an Gedenken an Gestern. Long live the King Rama IX.


11. August 2016
Muttertag in Thailand am 12. August 2016. Königin Sirikit feiert ihren 84. Geburtstag. Eine kleine Beschreibung hierzu, finden Sie wie gewohnt, auf dieser Seite.
4. August 2016
Leider kann unser diesjähriger Kochkurs nicht mehr in diesem Jahr stattfinden. Siehe unsere Mitteilung hier vom 7. April. Nur vier Tage nachdem Khun Lung wieder aus Thailand zurück war, musste Ende April eine zweite Netzhaut-Not-OP, diesmal allerdings in Bremen, erfolgen. Da diese OP mit Verwendung von Silikon durchgeführt wurde, wird das Silikon erst wieder im Oktober entfernt. Somit findet der nächste Kochkurs im Pochana Thai, erst wieder im kommenden Jahr statt. Wir denken da an März/April 2017. Sobald wir einen Termin “ausgeguckt” haben, erhalten die bisher angemeldeten Teilnehmer eine Info-Email. Vielleicht kann ja jetzt schon mal jemand sagen, welcher Monat der bessere wäre.
25. Juli 2016
Noch ein Tag und ab morgen sind wir wieder für Sie da. Heute laufen in Küche und im Restaurantbereich hierfür die Vorbereitungen. Khun Mam und unsere drei thailändische Spezialitätenköchinnen Bum, Fon und Oh sind seit gestern von ihrer Kurzreise aus Thailand auch wieder da. Für den Zoll am Bremer Flughafen, war das natürlich erst mal ein Fest, bei der Gepäckkontrolle ein wenig näher hinzuschauen. Und Lung hat fast alles erledigt, was er hier am 10.07. geschrieben hat: Küchenlüftung ist gereinigt, ebenso die Ablaufkanäle. Und sogar einen neuen Maler haben wir gefunden, Küchendecke und auch das Getränkelager sieht aus wie neu.
18. Juli 2016
Gleich zwei wichtige buddhistische Feiertage, an zwei hintereinander folgenden Tagen, sind dieses Jahr am 19. + 20. Juli. Asalha Puja und Khao Pansa erinnern an die erste Predigt Buddhas und sollen die kommende Regenzeit ankündigen. Genaueres wie immer hierzu auf unserer Extraseite.
13. Juli 2016
Heute relativ früh die Mitteilung für den nächsten Termin von Jackie Schneider unseres Vertrauens aus Bangkok.
Donnerstag 8. September. Warum, Wieso und Weshalb finden Sie wie immer auf unserer Seite Jackie, einfach mal schaun,  kost nix
.
10. Juli 2016
So…wir haben jetzt also bis einschliesslich Montag 25. Juli ein wenig Betriebsferien. Die Fussball-EM ist auch vorbei, schade, grade heute hätten wir mal in aller Ruhe schauen können, aber ohne Deutschland im Finale? Dennoch gibt es die nächsten Tage genug zu tun. Unsere Küchenlüftung muss wieder vom Fachmann gereinigt werden, ebenso die Ablaufkanäle in der Küche und in den div. WCs. Vielleicht lassen wir auch wieder einen Maler kommen, ebenfalls für die Küche. Das ist uns aber erst gestern eingefallen und ob wir so schnell einen finden? Die Erledigungsliste könnten wir noch beliebig weiter schreiben, aber dann müssten jetzt noch weitere einundzwanzig Dinge aufgeführt werden. Wir wünschen Ihnen für die Pochana Thai freie Zeit, dass Sie trotzdem satt werden, angenehme stressfreie Tage und uns natürlich auch. Na dann, bis Dienstagmittag, 26. Juli wieder, mit unserem Mittagsbüffet.
3. Juli 2016
Gestern haben wir das Pochana Thai bereits um 21 Uhr verschlossen. Was war passiert??? Nichts besonderes. Es gab Fussball im Fernsehen und es spielte Deutschland - Italien im Viertelfinale in der Fussball EM. Die letzten Gäste verliessen das Pochana fluchtartig gegen 20:30. Wir warteten noch eine Weile und kamen zu dem Schluss, dass niemand mehr kommen würde. Dann schlossen wir ab und schauten uns das Spiel auch an. Wir denken, dass wir dasselbe auch am kommenden Donnerstag machen müssen, wenn Deutschland im Halbfinale gegen Frankreich oder Island spielt. Der Gegner entscheidet sich erst heute abend.
23. Juni 2016
So...der Sommer ist da, zumindest kalendermässig und die Schulferien haben auch begonnen, zumindest in Bremen. Es ist also allgemeine Urlaubszeit und das dann auch für die monatlichen Thaitänze. Auch unsere Thaitänzerin, Pott, macht dieses Jahr ein wenig Urlaub zu Haus, in Thailand. Darum findet der nächste Thaitanztermin erst wieder im September statt. Das genaue Datum finden Sie demnächst auf unserer Seite “Klassischer Thaitanz”.
11. Juni 2016
Gestern hat in Frankreich die Fussball-EM begonnen. Wenn es Sie aber nicht interessiert, wie  zweiundzwanzig erwachsene Männer hinter einem Ball hinterherlaufen, sind Sie bei uns genau richtig. Im PTR ist fussballfreie Zone, ohne Fernsehen.
9.Juni 2016
Ja wo ist denn Pukky, unsere fleissige Auszubildende? So wurden wir in den letzten Tagen des öfteren von Gästen gefragt. Hat sie schon wieder aufgehört oder immer Berufsschule? ...Hmmm...Dafür gibt es eine ganz einfache Antwort, Pukky, die gerade erst im Februar ihre Ausbildung begonnen hat.....ist schwanger und im Mutterschutz....
darf also nicht mehr arbeiten. Ob sie irgendwann nach der Elternzeit die Ausbildung fortsetzen will, bzw. wird, darüber grübelt sie noch, keine einfache Entscheidung. Schaun wir mal. Entschieden ist jedoch bereits, dass Pukky ein Mädchen gebären wird.
19. Mai 2016
Morgen am Freitag  20.05.2016, wird in Thailand der wichtigste buddhistische Feiertag begangen, der Visakha Bucha Tag. Ein beweglicher Feiertag nach dem Mondzyklus. Die Info zum Visakha Bucha, finden Sie wie gewohnt HIER
9. Mai 2016
In gut einem Monat am Donnerstag 9. Juni 2016 erwarten wir Jackie, Schneider unseres Vertrauens, wieder bei uns im Pochana Thai Restaurant. Wie immer, bitte Terminvereinbarungen nur mit Email, telefonisch oder bei uns im Restaurant. Einzelheiten hierfür finden Sie auf der Extraseite von Jackie HIER.
7. Mai 2016
Wir haben wieder eine Postkarte von Till D., einer unser ältesten Stammgäste, nicht im Sinne vom Alter, aus seinem Urlaub bekommen. Das macht er jedes Jahr, bzw. jedesmal, wenn er in Thailand “urlaubt”. Das ist vielleicht nichts besonderes, aber der geschriebene Text, ist unserer Meinung nach so Besonders, dass wir Ihnen diesen nicht vorenthalten wollen. Da die Handschrift nicht für jeden lesbar sein wird, haben haben wir den Text wie folgt abgeschrieben:
Hallo Ihr Lieben, nun bin ich wieder im Paradies, Eurer Heimat und denke, warum es eigentlich nicht immer so schön sein kann. Gut dass es Euch gibt, denn dann kann ich jeden Mittag kurz ins
Paradies flüchten. Liebe Grüsse Till

5. Mai 2016
An dieser Stelle erst einmal Danke, für all die Genesungswünsche, die mich nach der Bangkok OP erreichten. Seit knapp zwei Wochen ist Khun Lung wieder in Bremen und dann gab es schon den nächsten Schock. Wieder hatte sich ein Teil der Augennetzhaut gelöst. Wieder wurde eine sofortige Notoperation angeordnet, diesmal halt in Bremen. Und bevor jetzt hier einige denken, dass die Operation in Bangkok nicht in Ordnung war: Es war nun ein anderes Stück der Netzhaut, das wurde auch von der operierenden Oberärztin bestätigt.Dass die Kliniken in Thailand kompetent sind, beweist schon seit Jahren der Medizintourismus, der nicht nur wegen den günstigen Kosten, jährlich zweieinhalb Millionen Medizintouristen nach Thailand bringt. Nun hoffen wir mal, dass auch diese kleine Leidensgeschichte ein baldiges Ende findet, damit nicht nur auf dieser Seite, alles seinen gewohnten Gang nimmt.
7. April 2016
Irgendwann ist es immer das erste Mal und wir hatten bis jetzt gehofft, dass es nicht eintreten wird. Aber es ist nun mal passiert und wir müssen den Kochkurs am 24. April absagen. Es gibt eigentlich zwei Gründe hierfür, aber der wichtigste ist, dass Khun Lung im Moment in Bangkok festsitzt und nicht zurückfliegen darf. Im bekannten Bumrungrad Krankenhaus, musste quasi von Heut auf Morgen eine Augenoperation vorgenommen werden. Vom operierenden Arzt gab es dann das Flugverbot für 3 Wochen und die anschliessende Behandlung muss dann in Bremen weiter erfolgen. Wir werden den ausgefallenen Kochkurs voraussichtlich Mitte/Ende August dann nachholen.
6. April 2016
Heute am 6. April sind in Thailand alle Banken und Behörden geschlossen. Es ist der Chakri Tag, ein Nationalfeiertag. Was es genau damit auf sich hat finden Sie auf dieser Seite.
24. Februar 2016
Lange haben wir Ihnen nicht mitgeteilt, wie es denn im Moment mit der German Dental Clinic steht. Das wollen wir heute mal schnellstens nachholen. Einen weiteren Bericht hierzu finden Sie auf der Seite Zahnarzt + Urlaub in Thailand.
21. Februar 2016
Für Thailands Buddhisten ist morgen am 22. Februar 2016
der Makha Bucha Tag, einer der wichtigsten Tage im Leben eines thailändischen Buddhisten. Da wir Ihnen bekanntlich nicht nur eine thailändische Speisekarte oder Getränke hier darbieten, sondern auch ein wenig Thailand als solches näherbringen wollen, finden Sie die nötige Information zum Makha Bucha Hier.
8. Februar 2016
Der erste Besuchstermin in diesem Jahr, auf den alle Interessierten gewartet haben, für Kleidung nach Mass, von Jackie, Schneider unseres Vertrauens aus  Bangkok, ist Donnerstag, der 10. März. Wir erwarten Jackie wie gewohnt ab 13 Uhr im Pochana Thai. Anmeldungen zum Massnehmen oder auch zum Abholen der Bestellungen vom Dezember, bitte nur per Telefon oder auch mit Email.  Wie immer auf unserer Schneiderseite Einzelheiten und Vergangenes.
4. Februar 2016
Gestern am 3. Februar hat die Bremer Bürgerpark-Tombola begonnen. Sie endet am 8. Mai 2016. Auch  dieses Jahr ist das Pochana Thai wieder dabei, mit einem Gewinnspende-Genussgutschein.

Die Erklärung für diese Bürgerpark-Tombola ist wie folgt:

Der Bremer Bürgerpark ist eine einzigartige grüne Oase inmitten der Stadt. Für einen längeren oder kurzweiligen Aufenthalt bietet der Bürgerpark für jeden etwas. Schöne Wege und Wiesen, Gewässer für eine Kahnpartie, ein kleines aber feines Tiergehege für Jung und Alt und Kinderspielplätze für die Kleinen. Die Bürgerpark-Tombola wurde 1953 zur Unterstützung und zum Erhalt des Bürgerparks ins Leben gerufen. Zusätzlich profitieren aber auch andere Parks und Vereine von dem Erlös der Tombola. Unter der Schirmherrschaft des jeweiligen Bürgermeisters ist die Bürgerpark-Tombola in Deutschland die umsatzstärkste Sachwertlotterie. Viele Firmen aus Bremen und dem Umland unterstützen die Tombola mit Spenden oder stellen Gewinne zur Verfügung, sodass bereits jedes dritte Los ein Gewinnerlos ist. Die beteiligten Firmen haben die Möglichkeit sich für ihr Engagement in einer der aufgestellten Vitrinen darzustellen. Auch wir haben solch eine Vitrine.

Also….wenn auch Sie etwas zum Erhalt des Bremer Bürgerparks beitragen wollen, haben Sie vielleicht auch das Glück, demnächst mit einem Tombola-Gutschein, vom Pochana, bei uns zu essen. Übrigens, sind immer noch nicht alle gewonnen GenussGutscheine vom vergangenen Jahr bei uns eingelöst. Allein in diesem Jahr haben erhielten wir noch fünf aus der letztjährigen Tombola. Was aber auch kein Hindernis ist, für Sie oder für uns, da die Gutscheine kein Verfalldatum haben. Ach…fast vergessen, ein Los der Bürgerpark-Tombola kostet immer noch 2 Euro.
1. Februar2016
Ein neues Gesicht im Pochana Thai, seit heute? Naja, nicht ganz. Einige Gäste werden Janjiramat, genannt Pukky, vielleicht schon einige Male bei uns im Service gesehen haben. Speziell bei unseren Mittagsbueffets am Samstag und auch diverse Male abends, hat sie im Rahmen einer Minijobtätigkeit im Service gearbeitet. Seit dem 1.02.2016 beginnt nun für Pukky aber ein neuer Lebensabschnitt, in Form einer Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe. Die Tätigkeiten werden hierbei sowohl in der Küche, wie auch im Service ausgeübt werden. Pukky wird dann mittlerweile die dritte Thai sein, die bei uns eine Ausbildung absolviert. Und von unserer Seite bestehen keine Zweifel, dass auch diese Ausbildung mit Erfolg abgeschlossen wird. Da wollen Khun Mam und Khun Lung schon ein Wörtchen mitreden. Viel Erfolg Pukky.
9. Januar 2016
3, 4, 5, 9, 14, 26 sind nicht die Lottozahlen für die nächste Ziehung, sondern haben alle mit unserem nächsten Kochkurs im kommenden April zu tun. Alles Weitere und wissenswerte, über unseren mittlerweilen vierzehnten Kochkurs in neun Jahren, sehen Sie HIER, auf der neuen Thaikochkursseite.

1. Januar 2016